Savages

If the world shut up even for a while, perhaps we would start hearing the distant rhythm of an angry young tune – and recompose ourselves.

Die erst im Jahre 2011 gegründete Londoner Vier-Frauen Band Savages scheint die jüngere Musikgeschichte sehr genau studiert zu haben, bevor sie zu den Aufnahmen der 11 Songs ihres Debütalbums Silence Yourself schritt. Insbesondere beschäftigte man sich im Hause Savages wohl intensiv mit dem Studium einiger erfolgreicher Musiker der New Wave / Post-Punk Ära wie zum Beispiel Siouxsie and the Banshees, The Cure, The Cult und in ganz besonderem Maße mit Joy Division.

Genau diese musikalischen Reminiszenzen hört man jedem einzelnen der 11 Songs des Savages Debütalbums Silence Yourself an. Komplizierte und unterkühlte Bassläufe der Marke The Cure treffen auf nach vorne gemischte wütende Drums, treffen auf Gitarrenriffs der Marke Joy Divison und The Cult, treffen auf den leicht hysterisch wirkenden und nichts Gutes verkündenden Gesang von Jehnny Beth, treffen auf eine schwierige Gesamtsituation, mit der gesellschaftlich niemand wirklich zufrieden sein kann.

Sehr zufrieden sein kann man aber mit der musikalischen Qualität, denn Savages klingen trotz aller Reminiszenzen so frisch, als würden sich die arbeits- und perspektivlosen Simon Gallup, Billy Duffy, Ian Curtis mit Anfang 20 gemeinsam mit einem wütenden Drummer in einer Garage eines tristen Londoner Vorortes zum musizieren treffen.

Willkommen in den kalten Jahren des Cold Wave, willkommen in den wütenden Jahren des Post-Punk, willkommen in den energiegeladenen Jahren des New Wave. Willkommen Savages. Am Sonntag, dem 19. Mai 2013 spielen Savages im Frankfurter Zoom.

SAVAGES – SHE WILL

SAVAGES – I AM HERE

Über den Autor Alle Artikel Website

Marius Anatol

Hello, ich bin Marius Anatol aus Frankfurt am Main. Ich interessiere mich für Musik, IT, Medien, Politik und das Interweb. Du findest mich auch auf Google+, Twitter, Ello und Facebook.

2 CommentsHinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die markierten Felder müssen ausgefüllt werden *